Neue Wachleiter ausgebildet, 17.11.2019

Das vergangene Wochenende nutzten insgesamt elf Wasserretter der Wasserwachten Neuburg/Donau, Ingolstadt und Gaimersheim zur Weiterbildung zum Wachleiter.

Die angehenden Wachleiter erlernten neben Rechtsgrundlagen und Dokumentation vor allem die Führung von Wasserrettungskräften bis zur Gruppenstärke.

In Fallbeispielen mussten das Erlernte praktisch unter Beweis gestellt werden. So wurde eine Vermisstensuche, ein Badeunfall als auch mehrere medizinische Notfälle am Baggersee trainiert.

Im Rahmen des Wachdienstes oder bei Absicherungseinsätzen führen die Wachleiter eigenständig kleinere Einsätze, fordern gezielt weitere Kräfte nach und führen zusammen mit ihrer Wachmannschaft auch den Erstzugriff bei komplexeren Lagen durch.

Dieser Beitrag wurde unter Ausbildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.