• Schnelle Hilfe vor Ort

    Wasserwacht Ingolstadt

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Ingolstadt

  • Schnelle Hilfe vor Ort

    Wasserwacht Ingolstadt

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Ingolstadt

  • Schnelle Hilfe vor Ort

    Wasserwacht Ingolstadt

Eiswarnung

Eiswarnung, 23.12.2021

Die frostigen Temperaturen der letzten Tage haben kleine Seen und Teiche bereits zufrieren lassen. Die Eisflächen sind nicht tragfähig!

Der herrlichen Winterlandschaften laden zu Spaziergängen an den Seen ein – eine Abkürzung über den zugefrorenen See kann tödliche Folgen haben. Bereits nach kurzer Zeit im eiskalten Wasser droht ein Eingebrochener zu versinken.

  • Sollten Sie einen Eiseinbruch beobachten rufen Sie sofort den Notruf unter der 112 – nutzen Sie idealerweise ein Dreiwortadresse: whats3words (https://what3words.com).
  • Stellen Sie Einweiser für die Rettungskräfte auf!
  • Werfen Sie dem Eingebrochenen einen Rettungsring zu (am Auwald-, Bagger-, Schafirr- und Mailinger See sind mehrere Ringe vorhanden).
  • Gefährden Sie sich nicht selbst!
  • Reichen Sie einem Eingebrochenen in Ufernähe einen Gegenstand, nicht jedoch die Hand (z.B. Schal, Jacke, Ast).
  • Sollten Sie dennoch zur Rettung aufs Eis gehen, so flach wie möglich und nur angeleint oder als (liegende) Menschenkette.

Die Schnelleinsatzgruppe der Ingolstädter Kreiswasserwacht steht rund um die Uhr, auch über die Weihnachtsfeiertage und Neujahr, für Wasser- und Eisunfälle mit Wasserrettern und Einsatztauchern zur Verfügung.