Ortsgruppe Irgertsheim

Ortsgruppe

Mit knapp 80 Mitgliedern ist die Ortsgruppe Irgertsheim zahlenmäßig eine sehr kleine Ortsgruppe im Bereich der Kreis-Wasserwacht Ingolstadt.

Wachstation

Die Irgertsheimer Wasserwachtler haben eine Wachstation am Irgertsheimer See zu betreuen. Es handelt sich dabei um eine Fertiggarage, die 1996 mit viel Idealismus wieder modernisiert und ausgebaut wurde. Die Lage der Wachstation am See entnehmen Sie bitte der Markierung in der Anfahrtsbeschreibung. Die Wachstation verfügt über einen separaten Sanitäts- und Aufenthaltsraum.

Irgertsheimer See

Der See, am Ortsrand von Irgertsheim gelegen, befindet sich mitten in einer Menge von kleineren Seen, in denen zum Teil immer noch Kies abgebaut wird. Das gesamte Seengebiet hat im Sommer einen großen Zulauf, die Besucher verteilen sich aber gut auf die vielen Seen, so dass man nie unter Menschenmassen liegen muss.
Die Zufahrt ist mit dem Auto gut möglich. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Sportanlagen des SC Irgertsheim mit dem Sportheim und eine kleine Brotzeit - Wirtschaft.
Im Winter wird der See gerne von Eisstockschützen und Schlittschuhläufern genutzt.

Kurzbeschreibung
Wasserfläche ca. 0,12 km²
max. Wassertiefe ca. 5 m
Freizeitangebot Tischtennis, viele Seen in der näheren Umgebung, Brotzeit-Möglichkeiten in der Nähe
Wasserqualität Meist ziemlich trübes aber sauberes Wasser. Die Gewässergüte wird regelmäßig von der Stadt Ingolstadt kontrolliert.
Anfahrt Auf der B16 biegen Sie beim Sportheim Irgertsheim von Ingolstadt kommend links ab und folgen dem Weg an einem Kieswerk vorbei. Auf der rechten Seite bestehen Parkmöglichkeiten direkt an der Wachstation.


Ansprechpartner

Markus Liepold Vorsitzender
Anna Brauer stv. Vorsitzender
Patrick Jansen Technischer Leiter