FAQ - Mitgliedschaft


F: Was muss ich tun um Mitglied in der Wasserwacht werden zu können?
A: Um Mitglied in der Wasserwacht zu werden genügt es den Mitgliedsantrag auszufüllen und uns diesen entweder per Post zukommen zu lassen oder einfach im Training bei uns abzugeben.

F: Was kostet die Mitgliedschaft und was bekomme ich dafür?
A: Die Mitgliedschaft kostet für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren 15,00 € pro Jahr.
Vollmitglieder (ab 16 Jahren) zahlen 30,00 €.
Die Mitgliedschaft umfasst den Eintritt ins Sportbad zu unseren Trainingszeiten, kostenlose Ausbildung, eine Auslandsrückholversicherung des DRK sowie Versicherungsschutz während Ausbildung und Einsätzen.

F: Ich finde die Aufgaben der Wasserwacht sehr interessant, kann aber nicht so gut schwimmen. Kann ich mich trotzdem irgendwie engagieren?

A: Selbstverständlich können Sie sich trotzdem engagieren. Es gibt eine Vielzahl von Tätigkeiten auch außerhalb des Wasserrettungsdienstes. So können Aufgaben im Naturschutzdienst, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder in der Jugendarbeit wahrgenommen werden. Zudem können Sie uns auch im Bereich der Ausbildung (z. B. als Ausbilder in Erster Hilfe) unterstützen.

F: Ich möchte gerne Mitglied in der Wasserwacht werden und eine bestimmte Ausbildung machen. Wie läuft das ab?
 
A: Wenn Sie eine bestimmte Fachausbildung bei der Wasserwacht absolvieren wollen, so sprechen Sie am besten den Technischen Leiter der Wasserwacht an. Er ist für die fachliche Ausbildung unserer Mitglieder verantwortlich und kann Sie fachkundig beraten.