Jugendarbeit


Die Wasserwacht in Bayern organisiert in Ihren Jugendgruppen fast 30.000 aktive Kinder und Jugendliche im Alter bis 16 Jahren. Wir bietet speziell für Kinder und Jugendliche Training an, in dem die Kinder kindgerecht das Schwimmen lernen oder ihren Schwimmstil verbessern können. "Spaß am Sport" steht hier im Vordergrund und kein Drill! Aber nicht nur das Schwimmen, sondern auch das Helfen können Heranwachsende bei der Wasserwacht lernen. Die Jugendlichen werden an das Rettungsschwimmen und tolle Ausbildungen wie z. B. zum Wasserretter, Bootsführer oder Rettungstaucher herangeführt. Der Juniorwasserretter ist hierzu ein speziell für Kinder und Jugendliche entwickeltes Ausbildungskonzept.

Jugendarbeit - Arbeit für die Zukunft


Auch die Wasserwacht braucht Nachwuchs - deshalb ist Jugendarbeit für uns sehr wichtig.

Unsere Jungmitglieder
Neben dem Freitagstraining im Sportbad in Ingolstadt bieten wir unseren Kindern und Jugendlichen interessante Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. So finden Zeltlager, Ausbildungen, Schlauchbootfahrten, Exkursionen, .... statt, die in der Regel auf großes Interesse stoßen.

Jugend - Training
Bis zu den nächsten Sommerferien findet jeden Freitagabend von 19:00 bis 20:00 Uhr das Jugendtraining im Sportbad statt (Treffpunkt ist kurz vor 19.00 Uhr im Foyer).
Einfach mal unverbindlich vorbeischauen - wir freuen uns auf Euren Besuch!

Jugend - Wachdienst
Unsere Jungmitglieder helfen uns im Sommer auch beim Wachdienst an den Gewässern. Wenn Ihr Lust habt im kommenden Sommer auch einmal beim Wachdienst dabei zu sein, dann meldet Euch bei einem unserer Jugendleiter. Ihr seid herzlich dazu eingeladen!

Unsere Jugendleitung erreicht Ihr auch unter: jugend@wasserwacht-ingolstadt.de